Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK
Mehr erfahren
Pultdachhaus bauen | 48 Haus-Angebote | Tolle Grundrisse 👍
Beispielhaus
Suche verfeinern
Sortiert nach
0
PultdachhausPultdachhaus

Sie möchten ein Pultdachhaus bauen?

Effizientes und sparsames Bauen mit viel Bauvolumen!
Beispielhaus
Suche verfeinern
Sortiert nach
0

Vergleichen Sie 48 Plutdachhäuser inkl. Preise u. Grundrisse von verschiedenen Baufirmen. 

Pultdachhaus Bärenhaus Stadtvilla Eos 137
ab 267.194 €

Bärenhaus Stadtvilla Eos 137

136 m² 
4

Bärenhaus

Bärenhaus
Details
Pultdachhaus CELEBRATION 139 V4 L
ab 280.183 €

CELEBRATION 139 V4 L

138.17 m² 
4

Bien-Zenker GmbH

Bien-Zenker GmbH
Details
Pultdachhaus PULTDACH HAUS BIRNBACH 30-007
auf Anfrage

PULTDACH HAUS BIRNBACH 30-007

189 m² 
6

Econ Das Haus

Econ Das Haus
Details
Pultdachhaus EFH Taco 105
ab 198.200 €

EFH Taco 105

105 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Pultdachhaus Stratus B10 in NRW und Hessen
auf Anfrage

Stratus B10 in NRW und Hessen

183 m² 
6

Dieckmann Immobilien GmbH

Dieckmann Immobilien GmbH
Details
Pultdachhaus PULTDACH HAUS HIRZ-MAULSBACH 30-040
auf Anfrage

PULTDACH HAUS HIRZ-MAULSBACH 30-040

158 m² 
5

Econ Das Haus

Econ Das Haus
Details
Holzhaus CELEBRATION 139 V5 XL
ab 370.151 €

CELEBRATION 139 V5 XL

186.79 m² 
6

Bien-Zenker GmbH

Bien-Zenker GmbH
Details
Pultdachhaus Einfamilienhaus Rodenbach
auf Anfrage

Einfamilienhaus Rodenbach

Immobilien-Atelier Reuter GbR

Immobilien-Atelier Reuter GbR
Details
Stadthaus Freiburg - Ein Aushängeschild für den Bauhaus-Stil
ab 410.230 €

Freiburg - Ein Aushängeschild für den Bauhaus-Stil

198 m² 
5

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Details
Pultdachhaus PULTDACH HAUS MUSCHEID 30-045
auf Anfrage

PULTDACH HAUS MUSCHEID 30-045

196.42 m² 
7

Econ Das Haus

Econ Das Haus
Details
Niedrigenergiehaus EFH Amfora 147
auf Anfrage

EFH Amfora 147

147 m² 
4

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Bungalow mit Pultdach ComfortStyle 10.01 P
auf Anfrage

ComfortStyle 10.01 P

5

Das versetzte zweiseitige Pultdach gibt diesem Gebäude einen ganz besonderen visuellen Reiz. Es hebt sich aus der Nachbarschaft ab. Mit 103 Quadratmetern Wohnfläche eignet sich sowohl für Ehepaare als auch für Familien mit Kindern.

massa haus GmbH

massa haus GmbH
Details
 EFH Mühlhausen 139
ab 241.900 €

EFH Mühlhausen 139

139 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Niedrigenergiehaus EFH Colorada 163
auf Anfrage

EFH Colorada 163

163 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Bungalow mit Pultdach ComfortStyle 14.01 P
auf Anfrage

ComfortStyle 14.01 P

142 m² 

Diese Immobilie ist unserer Meinung nach etwas ganz besonderes, wird sie doch mit zwei Pultdächern errichtet. Dies wirkt sich auch auf die Außenfassade des Eingangsbereiches und der Terrasse aus, die wir als sehr gelungen empfinden.

massa haus GmbH

massa haus GmbH
Details
Niedrigenergiehaus EFH 96 ARRAS
ab 219.500 €

EFH 96 ARRAS

119 m² 
4

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Zweifamilienhaus EFH Chester 151
ab 276.900 €

EFH Chester 151

151 m² 
4

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Pultdachhaus EFH Triest 192
auf Anfrage

EFH Triest 192

191.88 m² 
6

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Frei planbare Häuser PULTDACH HAUS NISTERTAL 30-016
auf Anfrage

PULTDACH HAUS NISTERTAL 30-016

142 m² 
9

Modern und exclusiv!

Econ Das Haus

Econ Das Haus
Details
Pultdachhaus EFH Vega 128
auf Anfrage

EFH Vega 128

128 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Doppelhaus EFH Arras 97
ab 179.900 €

EFH Arras 97

96 m² 
4

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Zweifamilienhaus EFH Galant 180
ab 365.900 €

EFH Galant 180

180 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Zweifamilienhaus EFH Palma 160
auf Anfrage

EFH Palma 160

160 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Pultdachhaus Florenz: Für Liebhaber guten Designs
ab 277.270 €

Florenz: Für Liebhaber guten Designs

128 m² 
4

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Details
Stadthaus EFH Meteor 126
ab 265.900 €

EFH Meteor 126

126 m² 
4

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Stadthaus DHH München128
auf Anfrage

DHH München128

128 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Niedrigenergiehaus EFH Barcelona 122
ab 220.500 €

EFH Barcelona 122

122 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
Zweifamilienhaus EFH Aygon 159
auf Anfrage

EFH Aygon 159

159 m² 
5

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details
 Lessingstraße 128 PD
ab 251.500 €

Lessingstraße 128 PD

128 m² 
4

bauen.wiewir GmbH & CO. KG

bauen.wiewir GmbH & CO. KG
Details
 EFH Vigo 111
ab 251.900 €

EFH Vigo 111

110 m² 
4

Das Hausbauberater Team

Das Hausbauberater Team
Details

Wie finden Sie unsere Auswahl an Pultdachhaus?

Die Vor- und Nachteile des Pultdachhauses

Bei der Verwirklichung des Eigenheims informieren sich nur wenige Menschen über die Dachform ihres zukünftigen Hauses. Ein großer Fehler, denn die verschiedenen Dachformen bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Die Dachform ändert nicht nur die äußere Erscheinung, sie kann Vorteile für den Energiekonsum mit sich bringen.

Das sogenannte Satteldach ist die klassische Dachform, für die sich bis dato die meisten Immobilienbesitzer entschieden haben. Im Laufe der Jahre wurden alternative Dachformen entwickelt. Eine davon ist das Pultdach, welches früher überwiegend im Industriebereich zum Einsatz kam. Dank seiner Vorteile ist es nun auch im privaten Wohnbereich zu finden.

 

Das Pultdachhaus - eine schräge Sache

Das Pultdach ist im Grunde ein halbes Satteldach. Sein Name wurde von dem inzwischen aus der Mode gekommenen Schreibpult abgeleitet, welches nur noch von Liebhabern dieses Möbelstücks verwendet wird. Die Dachform besitzt eine einzelne Fläche, welche in eine Richtung geneigt ist. Die einschließenden Hausmauern besitzen natürlich unterschiedliche Höhen, damit die Neigung zustande kommt. Der Grad der Neigung ist variabel und wird an bestimmte Kriterien angepasst.

Bis vor wenigen Jahren kamen Pultdächer insbesondere im Industriebereich, aber auch bei Carports und Garagen zum Einsatz. Seit dem Trend zu Energiesparhäusern kommen Pultdächer immer häufiger zum Einsatz, dazu später mehr.

Aus architektonischer Sicht sind Pultdächer beliebt, weil sie eine kunstvolle Geometrie besitzen. Einige Architekten nutzen gleich mehrere Pultdächer, um dem Haus eine ausgefallene Form zu geben. Sie setzen die Pultdächer zum Beispiel versetzt an. Die Dachflächen haben dann unterschiedliche Höhen und Neigungen.

In puncto Eindeckung sind keine Grenzen gesetzt: Häuslebauer können verschiedene Materialien von Ziegel über Schiefer bis hin zu Bitumen oder Metall wählen. Es ist auch möglich, dieses Dach mit Gras sowie Kies- und Dämmschichten zu versehen. Ähnlich wie beim Flachdach muss die Abdichtung jedoch einwandfrei sein, damit keine Nässe durchdringen kann. Trotz der einseitigen Neigung trocknet diese Dachform etwas langsamer als ein steileres Satteldach.

 

Südausrichtung begünstigt Einsatz von Fotovoltaik

Häuslebauer, die sich für ein Pultdach verwenden, haben zwei Möglichkeiten bei der Südausrichtung:

1. Die hohe Wand an der Firstseite wird Richtung Süden orientiert. In diesem Fall werden auf der Seite große Fensterflächen angebracht, die (fast) alle Räume im Haus mit Sonnenstrahlen durchfluten. Im Winter wird das Haus von der Sonne erwärmt, sodass die Energiekosten sinken. Gleichzeitig muss ein entsprechender Sonnenschutz für den Sommer installiert werden, damit sich die Innenräume nicht zu stark aufwärmen.

2. Eine Alternative ist die Orientierung des Pultdachs gen Süden und die zusätzliche Montage einer Fotovoltaikanlage, wie sie zum Beispiel [bei der Solarsiedlung am Schlierberg in Freiburg] erfolgt ist. Durch die südliche Ausrichtung können die Kollektoren ein Maximum an Sonnenstrahlen auffangen und in Energie (Strom oder Wasseraufbereitung) konvertieren. Durch die Verwendung einer Fotovoltaikanlage erlangen Häuslebauer eine energetische Unabhängigkeit von ihrem Energieversorger.

Für ein maximales Kosten-Nutzen-Verhältnis können Häuslebauer prüfen, ob sie Förderungen für die Fotovoltaikanlage in Anspruch nehmen können.

 

Die ideale Dachneigung des Pultdachhauses berechnen

Die gewählte Dachneigung entscheidet darüber, wie gut sich das Dach von alleine reinigt. Wie bereits erwähnt, fließt Regenwasser nicht so leicht ab wie bei einem steilen Satteldach, sodass ein Pultdach langsamer trocknet. Bei einer zu geringen Reinigung sind regelmäßig manuelle Instandhaltungsmaßnahmen nötig.

Zur Berechnung der geeigneten Dachneigung wird folgende Formel verwendet:

 
(Differenz zwischen Fronthöhe und Rückwandhöhe / Pultdachlänge) × 100


Beispiel:

- Pultdachlänge: 650 cm

- Fronthöhe: 550 cm

- Rückwandhöhe: 400 cm

 

 

Fronthöhe - Rückwandhöhe = 150 cm

Dachneigung: (150 / 650) × 100 = 23,08 %

 

 

Die ideale Dachneigung beträgt in dem obigen Beispiel etwa 23 Prozent. Häuslebauer müssen neben der berechneten Dachneigung den empfohlenen Wert des Herstellers für die Eindeckung (Ziegel o. Ä.) berücksichtigen. Schreibt dieser eine Dachneigung von mindestens 25 Grad vor, muss diese erfüllt werden.

 

Fazit

Das Pultdach ist nicht nur eine architektonisch schöne Dachform, sie ist aus energetischer Sicht von großem Vorteil. Da das Dach gewisse Nachteile bei seiner Eigenreinigung und Abfluss von Regenwasser aufweist, ist es insbesondere in Regionen zu empfehlen, wo es seltener regnet. In sonnigen Regionen kann auch seine energetische Nutzung besser ausgeschöpft werden - sei es mit der Südausrichtung von großen Fenstern oder der Nutzung einer Fotovoltaikanlage.

 

Die Vorteile der Dachform Pultdach

Das Pultdach hat viele Vorteile, weshalb die Dachform in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Dazu gehören:

  • Regenwasser lässt sich relativ einfach ableiten und nutzen
  • die Konstruktion ist einfach und dadurch relativ günstig
  • im Dachgeschoss wird wenig Wohnraum eingebüßt
  • bei Südausrichtung können die Energiekosten durch den Einsatz einer Fotovoltaikanlage reduziert werden
  • bei entsprechender Ausrichtung kann Sonnenlicht viele Zimmer durchfluten und im Winter aufheizen

 

Die Nachteile der Dachform Pultdach

Jede Dachform hat auch gewisse Nachteile. Beim Pultdach halten sie sich jedoch in Grenzen:

  • trotz der simplen Bauweise ist die Abdichtung im Gegensatz zum Satteldach teuer
  • aufgrund des Neigungswinkels und der meist südlichen Ausrichtung wird die Hitzeentwicklung unter dem Dach begünstigt
  • Pultdächer sprechen beim Wiederverkauf einen kleineren Kundenkreis an

 

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge verschiedener Baufirmen anfordern und viele Angebote bequem auf der Couch vergleichen

Gratis Kataloge anfordern
Chatbot