Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK
Mehr erfahren
Stadthaus bauen - 308 Stadthäuser mit Preisen & Grundrissen
Beispielhaus
Suche verfeinern
Sortiert nach
0
StadthäuserStadthäuser

Sie möchten ein Stadthaus bzw. eine Stadtvilla bauen?

Vergleichen Sie 308 Stadtvillen mit Grundrissen & Preisen!
Beispielhaus
Suche verfeinern
Sortiert nach
0

Stadthaus SmartSpace-D-111 Entwurf 3
ab 390.597 €

SmartSpace-D-111 Entwurf 3

167.04 m² 
5

SCHWABENHAUS GmbH & Co. KG

SCHWABENHAUS GmbH & Co. KG
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Selection-E-161 - Musterhaus Mülheim-Kärlich
ab 355.969 €

Selection-E-161 - Musterhaus Mülheim-Kärlich

164 m² 
6

SCHWABENHAUS GmbH & Co. KG

SCHWABENHAUS GmbH & Co. KG
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Musterhaus Poing
auf Anfrage

Musterhaus Poing

OKAL Haus GmbH

OKAL Haus GmbH
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Bärenhaus Stadtvilla Eos 137
ab 267.194 €

Bärenhaus Stadtvilla Eos 137

136 m² 
4

Bärenhaus

Bärenhaus
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Solitaire-E-155 Entwurf 1
ab 352.594 €

Solitaire-E-155 Entwurf 1

155 m² 
5

SCHWABENHAUS GmbH & Co. KG

SCHWABENHAUS GmbH & Co. KG
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Bärenhaus Stadtvilla Eos 176
ab 296.921 €

Bärenhaus Stadtvilla Eos 176

129 m² 
4

Die Stadtvilla Eos 176 bietet Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten. Hier können Sie beispielsweise in einem Anbau ein eigenes Büro oder eine kleine Werkstatt einrichten. Gerade in Städten ist die Parkplatzsituation nicht optimal, weshalb wir gerade die Planung mit der integrierten Garage als sehr gelungen ansehen.

Bärenhaus

Bärenhaus
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Bärenhaus Zweifamilienhaus Esprit 184
ab 359.726 €

Bärenhaus Zweifamilienhaus Esprit 184

183 m² 
6

Das Anwesen ist besonders für die Bebauung in Städten und Stadtrandlagen ideal geeignet. Vor allem, wenn Sie die Nutzung der Einliegerwohnung als Büro planen, ist eine stadtnahe Lage von großem Vorteil. Aber auch die ältere Generation profitiert von einer stadtnahen Lage der Wohnung.

Bärenhaus

Bärenhaus
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Bärenhaus Einfamilienhaus Eos 161
ab 313.325 €

Bärenhaus Einfamilienhaus Eos 161

161 m² 
5

Schon allein die interessante Außenoptik spricht für dieses Gebäude. So wird sicher auch das runde Fenster, welches sich in einem farblich hervorgehobenen Teil des Hauses befindet, die Blicke auf sich ziehen. Parkplatzprobleme werden Sie in Zukunft vor Ihrem Haus auch nicht mehr haben, ist doch im Gebäude selbst auch eine Garage vorgesehen.

Bärenhaus

Bärenhaus
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus PRESIDENT
ab 1.500.000 €

PRESIDENT

379 m² 

Passt ebenso auf ein großzügiges Grundstück auf dem Land wie in die Villengegend einer Stadt

THE WHITE HOUSE gmbh

THE WHITE HOUSE gmbh
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus FOXKENNEL
ab 720.000 €

FOXKENNEL

272 m² 

THE WHITE HOUSE gmbh

THE WHITE HOUSE gmbh
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus KE 66
auf Anfrage

KE 66

270 m² 

Moderna-Bau GmbH

Moderna-Bau GmbH
Details
Angebot Anfordern
Stadthaus Ausbauhaus 128 - KfW 55 - Kaufpreis 98.450.-- € inkl. MwSt.
auf Anfrage

Ausbauhaus 128 - KfW 55 - Kaufpreis 98.450.-- €...

5

SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB

SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB
Details
Angebot Anfordern

Wie finden Sie unsere Auswahl an Stadthäuser?

Mit der Vokabel des Stadthauses wird keine ganz bestimmte Gebäudeform angesprochen, obwohl sich in den letzten Jahren der Begriff für Einfamilienhäuser mit großzügiger Grundrissgestaltung immer mehr durchsetzt. Stadthäuser werden schon seit Jahrhunderten als solche bezeichnet und haben immer die gleiche Grundeigenschaft einer besonders ökonomischen Raumausnutzung von Grundstück und Gebäude. Die Bezeichnung der jüngeren Zeit geht von dieser traditionellen Verwendung des Begriffes weg und benutzt ihn eher als Markenzeichen eines luxuriösen Raumangebotes oder für eine sehr sachliche Bauweise mit klaren Strukturen und Formen. Die Bezeichnung bleibt daher etwas diffus und kann aus mehreren Perspektiven interpretiert werden.

Mehrere Hausarten unter dem Begriff Stadthaus
Die aktuelle Verwendung des Begriffes trifft vor allem Einfamilienhäuser und solche mit Einliegerwohnung. Bisweilen wird sie für Zweifamilienhäuser oder sogar Reihenhausbauten verwendet. Für die frei stehenden Gebäude stellt der Stadthausstil ein wertsteigerndes Attribut dar, für Reihenhäuser lässt sich dahinter eher eine einfache Ausstattung ohne größere Ansprüche an Luxus oder Qualität vermuten. Das Stadthaus als Einfamilienhaus besitzt üblicherweise 2 vollwertige Geschosse und versucht durch geeignete Bauweise Dachschrägen im Inneren der Wohnräume zu vermeiden. Zur Ausnutzung der teuren Grundstücke sind die Gebäude fast immer unterkellert und besitzen im Kellergeschoss weiteren Wohnraum oder Garagen.

Bauweise und Raumausnutzung
Eine festgelegte Bauweise gibt es nicht. Massivbauten in konventioneller Bauweise werden den Fertigbauten in Holzständerbauweise wegen der besseren Schalldämmung jedoch häufig vorgezogen. Zumindest werden Verklinkerungen mit ganzen Steinen verwendet, um der Geräuschkulisse des städtischen Lebens zu entgehen. Flache quadratische Walmdächer und Mansarddächer ergeben im Obergeschoss gerade Wände und somit sehr viel Wohnfläche in einem eigentlich sehr kompakten Baukörper. Als Stilrichtung setzt sich mehr und mehr ein quadratischer Grundriss durch. Die Wohn- und Schlafräume werden an die ruhigere Rückfront der Stadthäuser verlagert, während Zweckräume wie Küchen oder Hauswirtschaftsräume sich häufig an der Gebäudefront orientieren. Das Stadthaus weist keine Verschnörkelungen oder Verzierungen auf sondern bleibt im ganzen Stil sachlich, zweckbetont, kühl aber dennoch elegant.

Grundstücksgestaltung und Nutzbarkeit
Der teure und knappe Raum in städtischen Wohngebieten führt zur oft 2-geschossigen Bauweise. Die Grundstücke werden optimal mit Nutzungen verwertet und weisen nur in seltenen Fällen ungenutzte Flächen auf. Gärten sind aus Kostengründen eher klein oder gar nicht vorhanden. Oft beschränkt sich der Außenbereich auf Autostellplätze mit angedeuteten Vorgärten und im rückwärtigen Bereich auf großzügige Terrassenanlagen. Die Pflege von Pflanzen oder Rasenflächen entfällt zum größten Teil und beschränkt sich auf wenige Einzelpflanzen, die zudem oft in Kübeln gehalten werden. Echte Gärten sind nur in Vorortgebieten zu finden und wegen der geringeren Geräuschkulisse dort auch gut nutzbar.

Die Zielgruppe des Stadthauses
Da die Stadthäuser viel Wohnfläche bieten und zentral gelegen sind, eignen sie sich bestens für Berufstätige mit Schulkindern und dem Bedürfnis nach kurzen Wegen zur Infrastruktur der Stadt. Im ländlichen Bereich wirken Gebäude dieser Stilrichtung eher kalt und als Fremdkörper. Die Bauweise ist nicht teurer als andere Genres, in Verbindung mit dem teuren Grundstück ergibt sich für Stadthäuser allerdings häufig ein respektabler Preis. Sie gelten daher durchaus als prestigeträchtige Objekte.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge verschiedener Baufirmen anfordern und viele Angebote bequem auf der Couch vergleichen

Gratis Kataloge anfordern
Chatbot