Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK
Mehr erfahren
Der Neubau einer Immobilie - Kauf einer Immobilie

Kompakte Präsentation des mitteldeutschen Immobilienmarktes

Wer sich mit dem Neubau von Immobilien beschäftigt, weiß wie vielschichtig dieses Thema sein kann. Besonders spannend ist die Lage auf dem mitteldeutschen Markt von Immobilien. Dabei kann das erfüllte Leben durch ein Haus sehr schön untermauert werden. Schon ein interessantes vielfältiges kulturelles Leben kann Menschen zu einer Investition im Bereich von Wohnimmobilien verleiten. Das kann auch geschehen, wenn ein vernünftiges Umfeld da ist, damit sich ein Gewerbe an einem Ort mit einem neuen Gebäude etablieren kann. Auf der Immobilien 2012 in Leipzig können sich Interessierte nun vom 23. bis 26. Februar über Immobilien der unterschiedlichsten Größenordnungen informieren. Gerade die mitteldeutsche Region rückt immer mehr in den Mittelpunkt, da sich viele auch auf die Suche machen, um sichere und lohnende Investments zu erhalten. Bei den Immobilien wurde das Bild in der letzten Zeit insbesondere vom logistischen Aufgabenbereich bestimmt. Viele auch international tätige Firmen wie DHL haben ihr Engagement erweitert. Dabei haben sie sich für die Region um Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt entschieden. Allein in Leipzig liegt der Flächenumsatz laut Experten aus der Branche bei 250.000 bis 280.000 Quadratmetern. Der Umsatz hat sich somit, bezogen auf das Vorjahr, mehr als verdoppelt. Von diesen Zahlen profitiert auch der weitere gewerbliche Immobilienbereich, da in anderen Regionen kaum noch ein großes Wachstum möglich ist. Einen Wachstumstrend, schon seit etwa vier Jahren, verzeichnet auch der Markt der Wohnimmobilien. Im Mittelpunkt stehen dabei besonders die Städte Leipzig, Jena, Dresden, Erfurt und Halle. Jedoch ist das Bild in Mitteldeutschland nicht einheitlich, wie sich bei einem Blick auf die ländlichen Regionen zeigt. Da inzwischen immer mehr in die Städte ziehen,treten dort allerdings inzwischen Tendenzen zur Verknappung von Wohnraum auf. Ein weiteres Highlight stellen auf der Immobilien 2012 das barrierefreie Wohnen sowie die Wohnung, die mitaltert, dar. Welche Innovationen es in diesem und anderen Bereichen gibt, erfahren Besucher vom 23.2.2012 bis 26.2.2012 in der Zeit von 10 – 17 Uhr.

Veröffentlicht am 21.01.2012

Hat Ihnen dieser Hausbau Artikel gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge verschiedener Baufirmen anfordern und viele Angebote bequem auf der Couch vergleichen

Gratis Kataloge anfordern
Chatbot